Steinpilz-Kartoffelgratin

Steinpilz-Kartoffelgratin
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
60 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g getrocknete Steinpilze
  • 50 g Butter
  • 150 ml Gemüsebrühe (s. Grundrezept oder Instant)
  • 150 g Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 150 g grüne Bohnen
  • 500 g grüner Spargel
  • abgeriebene Schale von0,5 Bio-Zitrone
  • 1-3 TL frisch gepresster Zitronensaft (nach Belieben)
  • ofenfeste Form

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220° vorheizen. Für den Guss die Schalotten schälen und klein würfeln. Den Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Die Pilze klein schneiden. In einem kleinen Topf 20 g Butter schmelzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Pilze dazugeben, Brühe und Sahne angießen. Aufkochen, dann salzen und pfeffern und vom Herd nehmen.
  2. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die rohen Scheiben gefächert in die Form legen. Den Guss daraufgeben und das Gratin im heißen Backofen (Mitte) ca. 30 Min. backen.
  3. Inzwischen die Bohnen waschen und putzen. Den Spargel waschen und die Stangen im unteren Drittel schälen, holzige Enden abschneiden.
  4. Die Bohnen in reichlich kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 10 Min. kochen, dabei den Spargel nach 6 Min. Garzeit dazugeben.
  5. In einem großen Topf die übrige Butter schmelzen und die Zitronenschale dazugeben. Das Gemüse in ein Sieb abgießen, dann sofort tropfnass in der Zitronenbutter schwenken. Salzen und pfeffern und nach Belieben mit Zitronensaft abschmecken. Das Gemüse zusammen mit dem Gratin servieren.

Nährwert

Pro Portion:
465 Kalorien;
Fett 27g;
Kohlenhydrate 44g;
Ballaststoffe 18g;
Eisen 5g;
Eiweiß 11g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson