Redaktionelle Standards

Redaktionelle Standards

Unsere redaktionellen Grundsätze


Mit unserem Patientenportal Janssen With Me richten wir uns mit Informationsmaterialien zu aktuellen Entwicklungen in der Medizin, klinischen Studien und unseren Angeboten und Unterstützungsmöglichkeiten an Betroffene und ihre Angehörigen. Finden Sie zertifiziertes Wissen zu Ihrer Erkrankung, fragen Sie Expert:innen und hören Sie mutmachende Geschichten von anderen Betroffenen:

  • Informationen für den Alltag von Betroffenen und für Interessierte
  • Services und verständliche Informationen über Erkrankungen, Behandlungs- und Unterstützungsangebote
  • Aktuelle und seriöse und zertifizierte Informationen und Materialien zum Download über:
    • Autoimmunerkrankungen
    • Krebserkrankungen
    • Infektionserkrankungen
    • Lungenerkrankungen
    • Psychische Erkrankungen
    • Neurologische Erkrankungen
    • Seltene Erkrankungen (AL-Amyloidose und Lungenhochdruck)
  • Vernetzung mit Patientenorganisationen und Selbsthilfegruppen
  • Aktuelle Informationen über Forschung und klinische Studien, sowie Patientensicherheit
  • Das YODA-Projekt: transparenter Zugang zu klinischen Studiendaten

In den auf unserem Portal öffentlich zugänglichen redaktionellen Beiträgen stehen die wissenschaftlichen Informationen im Vordergrund – wir wollen damit die Gesundheitskompetenz von Betroffenen, Angehörigen und Interessierten stärken. Dieses Richtliniendokument hat das Ziel, die redaktionellen Grundsätze übersichtlich zusammenzufassen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Die Zielgruppe für unser Angebot

Die Inhalte unseres digitalen Portals richten sich an Betroffene und Interessierte folgender Therapiegebiete:

  • Autoimmunerkrankungen
  • Krebserkrankungen
  • Infektionserkrankungen
  • Lungenerkrankungen
  • Psychische Erkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen
  • Seltene Erkrankungen

Unser Credo: Verantwortung


Wir bei Janssen haben den Anspruch, mit größter Sorgfalt aktuelle Informationen zu unseren Therapiegebieten und klinischen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten bereitzustellen und Lesern und Nutzern die Bewältigung ihres Alltags mit der Erkrankung zu vereinfachen.

Auf unserem Patientenportal stellen wir deshalb Inhalte bereit, die auf vertrauenswürdigen Quellen basieren, renommierte medizinische Fachzeitschriften und Therapieleitlinien berücksichtigen und den aktuellen Stand der Forschung respektieren. Die Inhalte werden darüber hinaus zusammen mit Betroffenen entwickelt, um den Bedarfen realitätsnah zu entsprechen.

Orientierung gibt uns dabeiunsere Verantwortung. Insbesondere gilt sie für uns gegenüber Patient:innen, aber im Kontext unseres Engagements für eine bessere Welt auch gegenüber allen Beteiligten, mit denen wir unsere Gesellschaft weiterentwickeln. Diese Verantwortung, inklusive sämtlicher Aspekte, die sie mit sich bringt, wurde im Jahr 1943 von unserem Mutterkonzern Johnson & Johnson aufgestellt. Dieses Credo der Verantwortung sehen wir nach wie vor als unseren ethischen Kompass an, über den wir uns dazu verpflichten, die Anliegen unserer Patient:innen, unserer Mitarbeiter:innen sowie Partner:innen zu erfüllen.

Vor allem spielen Transparenz und unser Fokus auf Forschung nach ethischen Maßstäben eine bedeutende Rolle: das Wohlbefinden der Menschen, in deren Dienst wir stehen, ist für uns Kern jeder unternehmerischen Entscheidung und verpflichtet uns darüber hinaus zu nachhaltigem Denken und Handeln. Neben den genannten Punkten verpflichten wir uns darüber hinaus an einer Vielzahl von sozialen Projekten; denn unsere Verantwortung gilt auch gegenüber der Gesellschaft, in der wir uns befinden, leben und arbeiten. Auf globaler Ebene bedeutet das, sich auch für die Verbesserung der Gesundheit in Entwicklungs- und Schwellenländern einzusetzen und auch international dafür zu sorgen, Krankheiten zu heilen, Schmerzen zu lindern und Leben zu verlängern.

Neben dem Grundpfeiler des medizinischen Fortschritts im Einklang mit höchsten ethischen Ansprüchen in der Forschung weltweit haben wir von Janssen die Sicherheit der Patient:innen als integralen Bestandteil unseres Handelns festgelegt. Auch nach einer Markteinführung geht die Forschung weiter und auch Schulungen in Bezug auf den richtigen Umgang mit einem neuartigen Medikament gehören für uns in den Bereich der Patientensicherheit.

Betroffenenorientierung


Mit unserem Portalwollen wir ein breites Spektrum an Informationen bereitstellen, die dazu beitragen, dass Betroffene Erkrankungen und Therapieansätze besser verstehen Leser und Nutzer sollen dadurch befähigt werden, gut informiert Entscheidungen zu treffen.

Hierzu werten wir zu den einzelnen medizinischen Fachthemen verschiedene Quellen aus.

Unsere themenspezifischen Inhalte richten sich nach unserem ganzheitlichen Ansatz in Bezug auf die vom Betroffenen durchlebten Erkrankungsstadien: Wir bieten Informationen zur Diagnose, Erkrankung, Therapieoptionen, Anregungen zur Eigeninitiative und zu klinischen Studien, bis hin zu Materialien für gezielte Kontakte zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten, wie Patientenorganisationen und Selbsthilfegruppen.

Qualitätssicherung und Transparenz


Die Inhalte unseres Portals werden von einem interdisziplinären Team aus internen und externen Fachautor:innen erstellt und von Expert:innen der jeweiligen Fachbereiche geprüft. Die Redaktion der Inhalte durchläuft einen mehrstufigen Prozess.

Hierbei werden alle Inhalte wie Texte, Grafiken, Fotos und Videos gewissenhaft ausgewählt und erstellt und mit Quellenangaben versehen (z. B. wissenschaftlichen Studien und Veröffentlichungen wie Peer-reviewed Artikel in anerkannten Fachzeitschriften). Bevor die Inhalte hier in unserem Portal veröffentlicht werden, durchlaufen sie einen internen Freigabeprozess, um u. a. die Aktualität der Daten und die fachliche Richtigkeit zu gewährleisten.

An der internen Qualitätssicherung beteiligen sich auch Kommunikationsexperten. Sie sorgen dafür, dass die Texte verständlich und flüssig lesbar geschrieben sind.


Transparenz von Finanzierung und Werbung

Wir von Janssen verpflichten uns zur Transparenz und Offenlegung.

Janssen With Me ist redaktionell unabhängig. Werbeinhalte und redaktionelle Berichterstattung Dritter sowie externe Zuwendungen gibt es auf unseren Seiten nicht. Die digitale Plattform finanziert sich aus eigenen Mitteln der Janssen-Cilag GmbH.

Wird auf der Plattform auf andere Leistungsanbieter, externe Quellenangaben, weitere Internetseiten, verwiesen, werden diese externen Verweise deutlich sichtbar als externe Verweise herausgestellt.

Sollten Ärzt:innen und andere medizinische Fachkreise, die an der Erstellung der Inhalte beteiligt sind, relevante Verbindungen zu kommerziellen Strukturen haben, werden diese von uns ebenfalls kenntlich gemacht.

Über die übliche Transparenz hinaus hat sich die pharmazeutische Industrie verpflichtet, im Rahmen des Transparenzkodex, finanzielle Zuwendungen offenzulegen. Die Veröffentlichung von Zahlungen und geldwerten Leistungen an Ärzt:innen und medizinische Organisationen sind seit der Einführung der Offenlegungspflicht vom 1. Januar 2015 frei zugänglich. Zuwendungen an Patient:innenorganisationen werden bereits seit 2008 frei zugänglich veröffentlicht.Um Transparenz zu schaffen, folgen wir dem EFPIA (European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations) Kodex und verpflichten uns dem Transparenzkodex des Vereins Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e. V. (FSA). So arbeiten wir transparent mit anderen Akteuren des Gesundheitswesens zusammen.

Weitere Details zur Methodik unserer Offenlegung finden Sie auf unserer Seite: „Offenlegung: Nach dieser Methodik geht Janssen vor“.

Datenschutz


Die Sicherheit der Privatsphäre der Nutzer des Janssen With Me Portals hat bei uns einen hohen Stellenwert. Wir respektieren den Schutz ihrer Daten im Internet und wollen im Umgang mit persönlichen Informationen höchste Sicherheit und Transparenz gewährleisten.

Aus diesen Gründen ist es für uns wichtig, dass wir als Betreiber des Internetportals die Anforderungen des Datenschutzes einhalten. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten stets unter Berücksichtigung der deutschen Datenschutzgesetze sowie der Datenschutzerklärung unseres Unternehmens.

Logo