Spaghetti mit Shiitake-Bolognese

Spaghetti mit Shiitake-Bolognese
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
45 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 1 Möhre
  • 80 g Knollensellerie
  • 150 g Shiitake-Pilze
  • 150 g Seitan ()
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Fleischtomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 ml Tomatensauce (Fertigprodukt oder s. Grundrezept )
  • 500 g Spaghetti
  • Zucker
  • 100 g frisch gehobelter Parmesan (s. )

Zubereitung

  1. Für die Bolognese-Sauce die Möhre und den Sellerie schälen und fein raspeln oder würfeln. Die Pilze trocken abreiben, Stiele herausdrehen und wegwerfen, die Hüte fein hacken. Den Seitan ebenfalls fein hacken.
  2. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, die Zwiebeln in kleine Würfel, den Knoblauch in Scheibchen schneiden. Die Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und in kleine Würfel schneiden.
  3. In einer großen Pfanne oder in einem Wok das Öl erhitzen und darin die Möhre, den Sellerie, die Pilze, den Seitan und die Zwiebeln braten, bis alle Flüssigkeit verdampft und alles hellbraun ist. Tomatenmark, Knoblauch, Tomaten und Tomatensauce dazugeben. Alles bei mittlerer Hitze offen 15-20 Min. dicklich einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  4. Inzwischen die Spaghetti nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser zugedeckt bissfest garen. In ein Sieb abgießen und heißmit dem Sugo und frisch gehobeltem Parmesan servieren.

Nährwert

Pro Portion:
495 Kalorien;
Fett 18g;
Kohlenhydrate 58g;
Ballaststoffe 10g;
Eisen 5g;
Eiweiß 21g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson