Spitzkohl-Schmarren

Spitzkohl-Schmarren
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
30 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 0,5 Spitzkohl (ca. 400g)
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Räuchertofu oder Tofu
  • 4 Eier
  • Salz
  • 120 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 125 ml Milch
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Petersilienblätter

Zubereitung

  1. Den halben Spitzkohl putzen und nochmals längs durchschneiden. Den Strunk herausschneiden und den Kohl in 1 cm breite Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, das Weiße und Hellgrüne schräg in 1 cm breite Stücke schneiden. Den Räuchertofu oder Tofu in kleine Würfel schneiden. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts zu steifem Schnee schlagen. Mehl und Backpulver mischen. Die Eigelbe mit 0,5 TL Salz, Pfeffer, Muskat, Milch und der Mehl-Backpulver-Mischung verrühren. Den Eischnee unterheben.
  2. Öl und Butter in einer beschichteten Pfanne (∅ 26 cm) erhitzen. Den Spitzkohl darin bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 2 Min. braten. Die Frühlingszwiebeln dazugeben und ca. 2 Min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Teig darübergeben und bei mittlerer Hitze 5-6 Min. braten. Die Masse vierteln, vorsichtig wenden und weitere 5-6 Min. braten. Mit zwei Gabeln in Stücke zupfen. Die Tofuwürfel dazugeben und kurz mitbraten. Den Schmarren auf Tellern anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

Nährwert

Pro Portion:
70 Kalorien;
Fett 5g;
Kohlenhydrate 3g;
Ballaststoffe 4g;
Eisen 2g;
Eiweiß 2g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson