Spinat-Spaghetti mit Seitan

Spinat-Spaghetti mit Seitan
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
25 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 750 g Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Olivenöl
  • 400 g Spaghetti
  • Salz
  • 200 g Sahne
  • 80 g frisch gehobelter Parmesan (s. )
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • Pfeffer
  • 200 g Seitan
  • je 1 Bund Basilikum und Petersilie

Zubereitung

  1. Den Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Den Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. In einem großen Topf 3 EL Öl erhitzen und darin den Spinat unter Rühren zusammenfallen lassen. Dann den Knoblauch dazugeben.
  2. Spaghetti nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser zugedeckt bissfest garen. Die Sahne und 40 g Parmesan unter den Spinat rühren, alles aufkochen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Seitan in kleine Würfel schneiden. In einer kleinen Pfanne das übrige Olivenöl erhitzen und die Seitanwürfel darin goldbraun braten.
  4. Das Basilikum und die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen, grob hacken und zum Spinat geben. Die Seitanwürfel ebenfalls dazugeben und alles aufkochen.
  5. Die Spaghetti in ein Sieb abgießen und tropfnass und heißmit der Sauce mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken Mit dem übrigen Parmesan bestreuen und servieren.

Nährwert

Pro Portion:
380 Kalorien;
Fett 15g;
Kohlenhydrate 52g;
Ballaststoffe 8g;
Eisen 7g;
Eiweiß 10g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson