Seitan-Gulasch mit Aprikosen-Linsen-Reis

Seitan-Gulasch mit Aprikosen-Linsen-Reis
PORTIONEN
2
GESAMTZEIT
30 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 120 g Basmatireis
  • Salz
  • 5-6 getrocknete Aprikosen
  • 40 g gelbe Linsen
  • 250 g gemischte Pilze
  • 200 g Seitan ()
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL neutrales Pflanzenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Msp. Chiliflocken
  • 0,5 TL Fenchelsamen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Tomaten
  • 200 ml Asiabrühe (s. Tipp; ersatzweise Gemüsebrühe)
  • Salz

Zubereitung

  1. Den Reis nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zugedeckt garen. Die Aprikosen klein würfeln. 5 Min. vor Garzeitende Linsen und Aprikosenwürfel auf den Reis geben und das Ganze warm halten.
  2. Die Pilze trocken abreiben und putzen. Die Pilze und den Seitan mundgerecht schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, Zwiebel in Streifen, Knoblauch in Scheibchen schneiden.
  3. Im Wok oder in einer großen Pfanne das Öl erhitzen. Pilze, Seitan und Zwiebeln darin hellbraun braten. Dann Knoblauch, Tomatenmark, Currypulver, Chiliflocken, Fenchelsamen und Lorbeerblätter dazugeben und alles 3 Min. schmoren.
  4. Die Tomaten waschen, ohne Stielansätze in Würfel schneiden und in den Wok geben. Alles weitere 3 Min. schmoren. Die Asiabrühe angießen, alles aufkochen, dann salzen. Den Aprikosen-Linsen-Reis durchmischen und mit dem Seitan-Gulasch servieren.

Nährwert

Pro Portion:
260 Kalorien;
Fett 8g;
Kohlenhydrate 36g;
Ballaststoffe 14g;
Eisen 5g;
Eiweiß 10g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson