Schwarzwurzel-Quiche

Schwarzwurzel-Quiche
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
55 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • Salz
  • 100 g kalte Butter in Stückchen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 600 g Schwarzwurzeln
  • 60 g vegetarischer Bergkäse
  • 200 g Schmand
  • 4 Eier (Größe M)
  • schwarzer Pfeffer
  • getrocknete Bohnen oder Erbsen zum Blindbacken

Zubereitung

  1. Das Mehl mit 1 TL Salz mischen. Die Butterstückchen dazugeben und alles zu einem Mürbeteig verkneten. Teig zur Kugel formen, in Folie wickeln und für 30 Min. in den Kühlschrank legen.
  2. Inzwischen 1 l Wasser mit dem Zitronensaft mischen. Die Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser schälen (Einweghandschuhe verwenden!), je nach Dicke längs halbieren und sofort bis zur Verwendung in das Zitronenwasser legen. Dann in ein Sieb abgießen, waschen und in Salzwasser 7-9 Min. knapp garen. Die Schwarzwurzeln abgießen und trocken tupfen.
  3. Den Ofen auf 200° vorheizen. Den Teig rund ausrollen und eine Tarteform (28 cm) damit auskleiden, dabei einen Rand formen. Den Teig mit rund ausgeschnittenem Backpapier belegen, die Hülsenfrüchte zum Blindbacken daraufgeben und den Teig im heißen Ofen (Mitte) ca. 10 Min. vorbacken.
  4. Inzwischen den Käse reiben und mit Schmand und Eiern verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den vorgebackenen Quicheboden aus dem Ofen nehmen, Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und den Boden mit den Schwarzwurzeln belegen. Die Schmand-Käsemischung darübergießen. Die Quiche im heißen Ofen (Mitte) in 35-40 Min. fertig backen.

Nährwert

Pro Portion:
570 Kalorien;
Fett 29g;
Kohlenhydrate 58g;
Ballaststoffe 16g;
Eisen 4g;
Eiweiß 18g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson