Rotkohl-Tabouleh

Rotkohl-Tabouleh
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
35 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 300ml Gemüsebrühe
  • 200g Couscous
  • 400g Rotkohl
  • 1 Birne
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Bund Minze
  • 2EL Weißweinessig
  • 1EL Agavendicksaft
  • 3EL Olivenöl
  • 50g getrocknete Cranberrys
  • je 3EL Zitronen- und Orangensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40g Mandelkerne

Zubereitung

  1. Die Brühe aufkochen. Den Couscous in einer Schüssel damit übergießen und ca. 5 Min. quellen lassen. Den Rotkohl putzen, waschen und auf der Küchenreibe fein raspeln. Die Birne schälen, vierteln und entkernen. Die Viertel quer in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Minze waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Rotkohl, Birnenscheiben und gehackte Minze mit dem Couscous in der Schüssel mischen.
  2. Für das Dressing den Essig mit dem Agavendicksaft verrühren. Zuerst das Öl, dann Cranberrys, Zitronensaft und Orangensaft unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing unter die Coscousmischung geben. Die Mandeln hacken, in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und über das Rotkohl-Tabouleh streuen.

Nährwert

Pro Portion:
245 Kalorien;
Fett 8g;
Kohlenhydrate 10g;
Ballaststoffe 7g;
Eisen 2g;
Eiweiß 29g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson