Provenzalische Möhren

Provenzalische Möhren
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
45 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 800 g Möhren
  • 300 g Gemüsezwiebeln
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 6 Zweige Thymian
  • 3-4 EL Olivenöl
  • schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • 30 g Pinienkerne
  • 50 g schwarze Oliven
  • 0,5 Bund glatte Petersilie

Zubereitung

  1. Die Möhren schälen, waschen und längs vierteln, dann schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen, längs halbieren und in 1 cm dicke Halbstreifen schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Rosmarin und Thymian abbrausen und trocken schütteln, Nadeln bzw. Blättchen abstreifen und hacken.
  2. Die Zwiebeln im Öl unter Rühren 3 Min. andünsten, Knoblauch, Rosmarin und die Hälfte des Thymians dazugeben und bei etwas größerer Hitze 1 Min. anbraten. Möhren dazugeben und unter gelegentlichem Rühren 5 Min. mitbraten, kräftig pfeffern und leicht salzen. 2 EL Wasser dazugeben und die Möhren bei kleinerer Hitze zugedeckt in 12-15 Min. bissfest garen.
  3. Inzwischen die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und auf einem Teller abkühlen lassen. Die Oliven vom Stein schneiden und grob hacken. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken.
  4. Die Möhren mit den Oliven und der Petersilie mischen, mit restlichem Thymian und den Pinienkernen bestreuen.

Nährwert

Pro Portion:
330 Kalorien;
Fett 30g;
Kohlenhydrate 7g;
Eiweiß 5g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson