Paprika-Vitalkerne-Pasta

Paprika-Vitalkerne-Pasta
PORTIONEN
1
GESAMTZEIT
15 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • Salz
  • 150 g frische Tagliatelle (Kühlregal)
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 100 g gegrillte rote und gelbe Paprika (in Öl; aus dem Glas)
  • 40 g Vitalkerne-Mix (z.B. Sonnenblumen-, Pinienkerne)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL italienische TK-Kräutermischung
  • Pfeffer
  • 20 g Parmesan

Zubereitung

  1. In einem Topf 1 l heißes Wasser - am besten aus dem Wasserkocher - zum Kochen bringen. Dann salzen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung garen.
  2. Knoblauchzehe schälen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika abtropfen lassen und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Kerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und herausnehmen. In derselben Pfanne 1 EL Öl erhitzen, Knoblauch darin bei mittlerer Hitze ca. 1 Min. andünsten. Paprika dazugeben, 1 Min. mitdünsten.
  3. Die Nudeln abgießen, dabei 75 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln und Kochwasser in die Pfanne geben. Tiefkühl-Kräuter dazugeben und untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Pasta auf einem Teller anrichten, mit dem übrigen Olivenöl beträufeln und mit den Kernen bestreuen. Den Parmesan darüberreiben.

Nährwert

Pro Portion:
425 Kalorien;
Fett 22g;
Kohlenhydrate 42g;
Ballaststoffe 16g;
Eisen 4g;
Eiweiß 12g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson