Omelett mit Ratatouille

Omelett mit Ratatouille
PORTIONEN
2
GESAMTZEIT
30 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 kleiner Zucchino
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Dose geschälte Tomaten (400g)
  • Salz | Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Majoran
  • 1 TL Butter
  • 5 Eier
  • etwas Chilipulver

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, fein würfeln. Paprika längs halbieren, entkernen und waschen. Zucchino putzen und waschen, beides klein würfeln.
  2. Zwiebel und Gemüse in einem Topf im heißen Öl unter Rühren 2-3 Min. anbraten. Die Tomaten mit Saft dazugeben, dabei etwas zerdrücken. Alles mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen, offen ca. 5 Min. köcheln lassen. Die Flüssigkeit soll fast vollständig verdunsten.
  3. Inzwischen die Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen. Die Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen und in der Pfanne verteilen. Das Omelett zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 5 Min. stocken lassen.
  4. Das Omelett aus der Pfanne nehmen, in Viertel schneiden und mit dem Ratatouille anrichten. Nach Belieben noch etwas Chilipulver darüberstreuen.

Nährwert

Pro Portion:
315 Kalorien;
Fett 20g;
Kohlenhydrate 8g;
Ballaststoffe 5g;
Eisen 4g;
Eiweiß 25g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson