Nussiger Reis-Wirsing-Topf

Nussiger Reis-Wirsing-Topf
PORTIONEN
2
GESAMTZEIT
35 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 0,5 kleiner Wirsing (ca. 350 g)
  • 30 g gehackte Haselnusskerne
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Langkornreis
  • 3/4 l Gemüsebrühe
  • Salz | Pfeffer aus der Mühle
  • 0,5 Ananas (350-400 g Fruchtfleisch)
  • 1 große Mango

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Einige grüne Zwiebelringe zum Garnieren beiseitelegen. Den Wirsing putzen (dabei den Strunk entfernen), waschen und trocken schütteln. Die Blätter in schmale Streifen schneiden.
  2. Die Nüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und beiseitestellen. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin kurz anbraten. Dann den Reis dazugeben und kurz mit anbraten. Mit der Brühe ablöschen, alles aufkochen und zugedeckt ca. 5 Min. köcheln lassen. Den Wirsing hinzufügen, alles aufkochen und bei mittlerer Hitze noch ca. 10 Min. köcheln lassen.
  3. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Haselnüssen und den beiseitegestellten Frühlingszwiebeln bestreuen.
  4. Für den Nachtisch die Ananas schälen. Den Strunk entfernen, das Fruchtfleisch erst in Scheiben, dann in mundgerechte Stücke schneiden. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch erst vom Stein, dann in Würfel schneiden. Mango und Ananas mischen und als Nachtisch genießen.

Nährwert

Pro Portion:
535 Kalorien;
Fett 34g;
Kohlenhydrate 33g;
Ballaststoffe 14g;
Eisen 4g;
Eiweiß 24g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson