Mangold-Rote-Bete-Frittata

Mangold-Rote-Bete-Frittata
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
30 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 200 g Mangold
  • 300 g gegarte Rote Bete (vakuumverpackt)
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 6 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Dillspitzen
  • 2 EL geriebener italienischer Hartkäse

Zubereitung

  1. Backofen auf 250° vorheizen. Mangold putzen und waschen, Blätter in feine Streifen schneiden, Stiele fein würfeln. Rote Bete in 1,5 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Ziegenfrischkäse, Eier, Salz und Pfeffer mit dem Pürierstab glatt pürieren.
  2. Öl und Butter in einer ofenfesten beschichteten Pfanne (∅ 26 cm) erhitzen. Zwiebel und Mangoldstiele dazugeben und bei mittlerer Hitze in ca. 3 Min. glasig dünsten. Das Mangoldgrün dazugeben und bei starker Hitze unter Rühren 3-4 Min. dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Rote Bete untermischen. Die Eier-Käse-Mischung darübergießen und zugedeckt in ca. 5 Min. stocken lassen, dabei die Pfanne öfter schwenken.
  3. Wenn die Frittata unten goldbraun und oben fast gestockt ist, die Pfanne in den heißen Ofen (Mitte) schieben und die Frittata in 3-5 Min. fertig backen. Auf einen Teller gleiten lassen, mit Käse und Dill bestreuen. Auf Teller verteilen und ofenheißoder lauwarm servieren.

Nährwert

Pro Portion:
230 Kalorien;
Fett 14g;
Kohlenhydrate 22g;
Ballaststoffe 3g;
Eisen 3g;
Eiweiß 3g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson