Linsen mit Pilztofu und Zitronensauce

Linsen mit Pilztofu und Zitronensauce
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
60 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 1 Bund Suppengrün

Zubereitung

  1. Das Suppengrün schälen oder waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. In einem Topf 1 EL Öl erhitzen und das Suppenrgün mit dem Knoblauch darin andünsten. Linsen zugeben und kurz mitdünsten, dann mit der Brühe aufgießen und das Tomatenmark unterrühren. Die Linsen zugedeckt bei mittlerer Hitze in 40-45 Min. weich, aber noch bissfest garen.
  2. Inzwischen den Pilztofu 1 cm groß würfeln. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben, 2 EL Saft auspressen. Zitronenschale und -saft mit der Sahne oder dem Sojaghurt, Salz, Chilipuver und dem Honig verrühren. Das übrigeÖl in einer Pfanne erhitzen, den Pilztofu darin rundherum bei starker Hitze in 2-3 Min. braun braten. Dann mit der Sauce unter die Linsen mischen, mit Salz abschmecken und servieren.

Nährwert

Pro Portion:
635 Kalorien;
Fett 27g;
Kohlenhydrate 66g;
Eisen 4g;
Eiweiß 33g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson