Linsen-Fenchel-Knoblauch

Linsen-Fenchel-Knoblauch
PORTIONEN
6
GESAMTZEIT
30 Minuten
MAHLZEIT
Frühstück
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 100 g gelbe Linsen
  • 1 Msp. Safranfäden
  • 0,5 kleine Fenchelknolle (ca. 120 g)
  • 0,5 TL Fenchelsamen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Thymianblättchen
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Linsen mit 250 ml Wasser und dem Safran in einen Topf geben. Den Fenchel putzen, waschen, fein würfeln und hinzufügen. Alles zum Kochen bringen und zugedeckt bei sehr schwacher Hitze ca. 15 Min. garen.
  2. Inzwischen Fenchelsamen grob zerdrücken. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fenchelsamen, Knoblauch und Thymian darin 2-3 Min. anbraten. Beiseitestellen. Die Linsen-Fenchel-Mischung mit dem Gewürzöl im Mixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Passt zu geröstetem Baguette.

Nährwert

Pro Portion:
480 Kalorien;
Fett 12g;
Kohlenhydrate 78g;
Ballaststoffe 3g;
Eisen 1g;
Eiweiß 13g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson