Türkische Walnusscreme

Türkische Walnusscreme
PORTIONEN
12
GESAMTZEIT
30 Minuten
MAHLZEIT
Frühstück
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 1 kleine rote Chilischote
  • 75 g Walnusskerne
  • 2 EL Semmelbrösel (ca.15g)
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL rosenscharfes Parpikapulver
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Zucker
  • 1,5 TL Salz
  • ca.75 ml Olivenöl
  • 2 kleine Einmachgläser (à ca. 100 ml Inhalt)
  • Olivenöl zum Bedecken

Zubereitung

  1. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und sehr fein hacken. Die Nüsse im Mörser zu einer Paste zerstoßen oder mit einem scharfen Messer sehr fein hacken.
  2. In einer Schüssel Chili, Walnüsse, Semmelbrösel, Tomatenmark, Zitronensaft und Gewürze mischen. So viel Öl nach und nach unterrühren, bis eine geschmeidige Creme entsteht. Die Creme pikant abschmecken.
  3. Die Creme in kochend heißausgespülte Gläser füllen, mit etwas Öl bedecken und die Gläser verschließen. Kühl gelagert ist die Walnusscreme ca.4 Wochen haltbar.

Nährwert

Pro Portion:
55 Kalorien;
Fett 3g;
Kohlenhydrate 5g;
Eiweiß 2g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson