Brokkoli mit Curry-Quark-Haube

Brokkoli mit Curry-Quark-Haube
PORTIONEN
2
GESAMTZEIT
65 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 500 g Brokkoli | Salz
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 2 Eier | 350 g Magerquark
  • 2 EL gemahlene Mandeln (ca. 15 g)
  • 1-2 EL Currypulver | Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Mandelblättchen (ca. 15 g)
  • 30 g geriebener Pizzakäse
  • 1 breite Auflaufform

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° vorheizen. Den Brokkoli putzen, waschen und grob zerteilen, dabei die dicken Stiele schälen und klein schneiden. Den Brokkoli zugedeckt in wenig Salzwasser ca. 5 Min. dünsten, dann in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. Die Paprika längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Mit dem Brokkoli in der Form verteilen.
  3. Die Eier trennen und die Eiweiße mit den Schneebesen des Handrührgeräts zu steifem Schnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Quark und den gemahlenen Mandeln verrühren, mit Currypulver, Salz und Pfeffer würzen und den Eischnee unterheben. Den Guss über dem Gemüse verteilen und Mandeln und Käse darüberstreuen. Das Brokkoligemüse im Ofen (Mitte) ca. 35 Min. garen.

Nährwert

Pro Portion:
185 Kalorien;
Fett 9g;
Kohlenhydrate 12g;
Ballaststoffe 8g;
Eisen 3g;
Eiweiß 12g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson