Auberginen-Zucchini-Röllchen mit Feta

Auberginen-Zucchini-Röllchen mit Feta
PORTIONEN
2
GESAMTZEIT
60-90 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 1 großer Zucchino
  • Salz
  • 120 g Wildreis-Reis-Mischung
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 Stängel Petersilie
  • 1 frische rote Chilischote
  • 425 ml Tomatensauce (Fertigprodukt oder selbstgemacht)
  • 8 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 große Aubergine
  • 200 g Schafskäse (Feta)
  • Zahnstocher zum Feststecken
  • kleine Auflaufform

Zubereitung

  1. Den Zucchino waschen, putzen und längs in 8 sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Diese auslegen, salzen und Wasser ziehen lassen. Inzwischen den Reis nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser garen. Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden, Kräuter und Chilischote waschen, Petersilie hacken.
  2. In einem Topf die Tomatensauce mit 1 EL Olivenöl, der Chilischote, dem Knoblauch und den Kräutern aufkochen, dann bei mittlerer Hitze offen ca. 15 Min. köcheln. Chili und Rosmarinzweig entfernen und die Sauce mit Salz, Pfeffer und dem Zucker würzen.
  3. Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Aubergine waschen, Enden abschneiden. Die Frucht längs in 8 sehr dünne Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne das übrige Öl erhitzen und die Scheiben darin portionsweise goldbraun braten. Salzen und pfeffern.
  4. Den Schafskäse abtropfen lassen und zerbröckeln. Zucchinischeiben trocken tupfen, mit je einer Auberginenscheibe belegen und mit Käse bestreuen. Jeweils aufrollen und mit Zahnstochern fixieren.
  5. Den Tomatensugo in die Auflaufform geben. Die Röllchen hineinstellen und im heißen Backofen (Mitte) 10-15 Min. backen. Herausnehmen und die Zahnstocher entfernen. Die Wildreismischung leicht salzen und zu den Röllchen mit der Sauce servieren.

Nährwert

Pro Portion:
175 Kalorien;
Fett 11g;
Kohlenhydrate 13g;
Ballaststoffe 10g;
Eisen 4g;
Eiweiß 7g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson