Rohe Grütze

Rohe Grütze
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
10 Minuten
MAHLZEIT
Dessert
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 100 g Cashewnusskerne
  • 175 g Sojajoghurt
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 Päckchen Vanillezucker, Salz
  • 500 g gemischte dunkle Beeren (frisch oder TK)
  • 1 Packung Gelierzucker ohne Kochen, Zimtpulver

Zubereitung

  1. Die Cashewnusskerne in kaltem Wasser mindestens 2 Std. einweichen. Cashewnusskerne in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Mit Sojajoghurt, Apfelsaft, Vanillezucker und 1 Prise Salz im Blender oder Hochleistungsmixer sehr cremig mixen.
  2. Frische Beeren verlesen, vorsichtig waschen und abtropfen lassen. (TK-Beeren auftauen lassen, dabei den Saft auffangen und mit den aufgetauten Beeren auf 200 g ergänzen.) 200 g frische Beeren mit dem Gelierzucker und 1 Prise Zimtpulver im Mixer oder mit einem Pürierstab auf höchster Stufe ca. 1 Min. pürieren. Die übrigen Beeren untermischen und die Grütze mindestens 2 Std. kalt stellen. Die Grütze mit der Cashew-Vanillecreme servieren.

Nährwert

Pro Portion:
320 Kalorien;
Fett 3g;
Kohlenhydrate 52g;
Ballaststoffe 3g;
Eisen 2g;
Eiweiß 22g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson