Pute mit Zitronen-Brokkoli

Pute mit Zitronen-Brokkoli
PORTIONEN
2
GESAMTZEIT
30 Minutes
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 1 Bio-Zitrone
  • 0,5 Bund glatte Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL getrocknete grüne Pfefferkörner
  • 300 g Putenschnitzel (oder 4 Kaninchenfiletsà 70g)
  • 500 g Brokkoli
  • 1 TL Olivenöl
  • 10 g Butter
  • Salz

Zubereitung

  1. Für die Gremolata die Zitrone heißwaschen und abtrocknen, 1 EL Schale abreiben und 2 EL Saft auspressen. Petersilie abbrausen und trocken schütteln, die Blätter hacken. Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Pfeffer im Mörser zerstoßen. Mit Zitronenschale, Petersilie und Knoblauch mischen.
  2. Putenschnitzel in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Brokkoli waschen, putzen und in Röschen teilen. Die Stiele schälen und je nach Größe klein schneiden. Beides in einen Dämpfeinsatz geben. Etwas Wasser in einem Topf aufkochen lassen und den Brokkoli über dem Dampf in 5-6 Min. garen.
  3. Inzwischen Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Fleischstreifen salzen und darin 5-6 Min. rundum braten. Das Fleisch herausnehmen, den Bratensatz mit Zitronensaft und 1-2 EL Wasser ablöschen. Putenstreifen und Brokkoli anrichten, mit Bratensaft beträufeln und mit der Gremolata bestreuen.

Nährwert

Pro Portion:
420 Kalorien;
Fett 23g;
Kohlenhydrate 17g;
Ballaststoffe 5g;
Eisen 3g;
Eiweiß 36g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson