Backfisch mit pikanter Salsa

Backfisch mit pikanter Salsa
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
30 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 8 EL Semmelbrösel
  • 4TL frisch geriebener Parmesan
  • 2 Eier
  • 4 Seelachsfilets (à ca. 160 g; frisch oder TK)
  • Salz
  • 4 EL Mehl
  • Pfeffer
  • 200 ml Tomatensaft
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Zucker
  • 0,5 Glas Kapern mit Sud (ca. 30 g Abtropfgewicht)
  • 4 Fleischtomaten
  • 1 kleine Salatgurke
  • 1 gelbe Spitzpaprika
  • 3 EL Olivenöl
  • Fett fürs Blech

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 250° vorheizen. Semmelbrösel und Parmesan auf einem flachen Teller mischen. Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Die Fischfilets kalt abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl wenden.
  2. Die Fischfilets zuerst durch das Ei ziehen und anschließend in den Bröseln wenden, dabei die Panade fest andrücken. Das Backblech leicht fetten. Den Fisch darauflegen und im Backofen (Mitte) 12-15 Min. backen.
  3. Inzwischen für die Salsa Tomatensaft, Essig, Zucker, 1EL Kapernsud und das Olivenöl sehr gut verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen und von den Stielansätzen befreien. Gurke putzen und schälen. Paprikaschote halbieren, von Kerngehäuse und weißen Trennwänden befreien und waschen. Das Gemüse sehr klein würfeln und mit den Kapern in die Salsa geben.
  4. Fisch und Salsa auf vier Tellern anrichten und mit einem sommerlichen Blatt- oder Rohkostsalat servieren.

Nährwert

Pro Portion:
380 Kalorien;
Fett 22g;
Kohlenhydrate 36g;
Ballaststoffe 4g;
Eisen 2g;
Eiweiß 8g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson