Stachelbeerkuchen ohne Ei

Stachelbeerkuchen ohne Ei
PORTIONEN
16
GESAMTZEIT
45 Minuten
MAHLZEIT
Snacks
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 400 g mehligkochende Kartoffeln
  • 100 g weiche Butter
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 0,5 TL gem. Vanille
  • 2 EL Sojamehl
  • 250 g Mehl
  • 100 g gem. Mandeln
  • 3 TL Weinsteinbackpulver
  • 0,5 TL Zimtpulver (nach Belieben)
  • 1 Glas Stachelbeeren (390 g Abtropfgewicht)
  • Öl für die Form

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und in wenig Wasser zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 30 Min. weich kochen. Dann abgießen und die Pellkartoffeln ca. 10 Min. abkühlen lassen.
  2. Inzwischen Ofen auf 175° vorheizen, die Form dünn mit Öl fetten. Butter, Zucker und Vanille cremig rühren. Sojamehl, Mehl, Mandeln, Backpulver und nach Belieben Zimt mischen. Stachelbeeren in ein Sieb abgießen, dabei den Saft auffangen.
  3. Die Kartoffeln noch warm pellen und zur Butter-Zucker-Mischung durchpressen. Dann 80 ml Stachelbeersaft und die Mehlmischung dazugeben und alles gleichmäßig unterrühren. Zuletzt Stachelbeeren unter den Teig mischen.
  4. Teig in die Form füllen und glatt streichen. Kuchen im Ofen (Mitte) ca. 50 Min. backen. Am besten schmeckt der Kuchen, wenn er 1 Tag durchziehen konnte.

Nährwert

Pro Portion:
405 Kalorien;
Fett 25g;
Kohlenhydrate 33g;
Ballaststoffe 2g;
Eiweiß 12g

You might also like...

Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson