Salatrollen mit Dip

Salatrollen mit Dip
PORTIONEN
2
GESAMTZEIT
30 Minuten
MAHLZEIT
Snacks
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 100 g Glasnudeln
  • 8 große Eisbergsalatblätter
  • 200 g küchenfertige, gegarte Garnelen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Möhren
  • 4 EL helle Sojasauce
  • 1 TL frisch geriebener Ingwer
  • ¼ TL Chiliflocken
  • 4 EL Limettensaft
  • 2 TL Rohrohrzucker
  • 2 TL Sesamöl

Zubereitung

  1. Glasnudeln in kochendem Wasser nach Packungsangabe garen, dann abgießen, kalt abschrecken und in kurze Stücke schneiden.
  2. Salatblätter waschen, trocken tupfen und die dicken Blattrippen entfernen. Die Garnelen kalt abbrausen, abtropfen lassen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Möhren putzen, schälen und fein raspeln. Nudeln mit Garnelen, Frühlingszwiebeln, Möhren und 2 EL Sojasauce mischen. Die Füllung quer als Streifen mittig auf die Salatblätter setzen. Die Blattseiten nach innen schlagen und die Blätter von unten nach oben eng aufrollen.
  3. Ingwer mit übriger Sojasauce, Chiliflocken, Limettensaft, Zucker und Sesamöl verrühren. Den Dip extra zu den Rollen servieren.

Nährwert

Pro Portion:
440 Kalorien;
Fett 15g;
Kohlenhydrate 64g;
Ballaststoffe 6g;
Eisen 2g;
Eiweiß 14g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson