Quitten-Tarte

Quitten-Tarte
PORTIONEN
12
GESAMTZEIT
20 Minuten
MAHLZEIT
Snacks
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 2 Quitten
  • 2Äpfel (z.B. Boskop oder Cox Orange)
  • 180 g Zucker
  • Zimtpulver
  • 6 Gewürznelken
  • 2 Zacken Sternanis (nach Belieben)
  • 100 g Butter
  • 100 g gem. Haselnüsse
  • 2 Eier
  • 1 Rolle Blätterteig (aus dem Kühlregal, 275g)
  • 4 EL Sahne

Zubereitung

  1. Den Flaum von den Quitten mit einem Küchentuch abreiben. Quitten schälen, achteln und entkernen. Äpfel waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen.
  2. In einem Topf 1 L Wasser mit 100 g Zucker, 1 Msp. Zimt, Nelken und nach Belieben mit Sternanis aufkochen. Quitten und Äpfel im Sud in ca. 15 Min. weich kochen. Dann abkühlen lassen, in Scheiben schneiden.
  3. Ofen auf 180° vorheizen. Butter, übrigen Zucker, Nüsse und Eier glatt rühren. Form kalt ausspülen und mit dem Blätterteig auslegen. Die Nussmasse darauf verteilen und Quitten und Äpfel abwechselnd einschichten. Mit Sahne beträufeln und mit 0,5 TL Zimt bestreuen. Die Quitten-Tarte im Ofen (Mitte) ca. 40 Min. backen.

Nährwert

Pro Portion:
260 Kalorien;
Fett 24g;
Kohlenhydrate 3g;
Ballaststoffe 3g;
Eiweiß 7g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson