Möhrensuppe mit Zitronensahne

Möhrensuppe mit Zitronensahne
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
50 Minuten
MAHLZEIT
Snacks
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 600g Möhren
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1EL Butter
  • 1TL Zucker
  • Salz
  • 1Msp. Currypulver
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1-1,3l Hühnerfond
  • 100g Sahne
  • Saft von0,5 Zitrone
  • geröstete, gehackte Kürbiskerne zum Garnieren

Zubereitung

  1. Möhren putzen, schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Möhren zugeben, mit dem Zucker bestreuen und glasieren, etwas Salz zugeben. Gemüse mit Curry und wenig Pfeffer würzen und mit 1l Hühnerfond ablöschen, dann 30-40 Min. bei schwacher Hitze zugedeckt sanft köcheln lassen. Wenn die Flüssigkeit zu stark reduziert, einfach mit etwas Fond wieder auffüllen.
  2. Sobald die Möhren gar sind, die Suppe pürieren und durch ein Haarsieb streichen. Die Suppe sofort abkühlen. Entweder Sie stellen die Suppe in den Tiefkühler oder auf Eis in den Kühlschrank.
  3. Die Sahne mit etwas Salz und dem Zitronensaft in eine Schüssel geben und halb steif schlagen. Die kalte Suppe mit etwas Hühnerfond in die richtige Konsistenz bringen: Sie soll dickflüssig sein, aber nicht steif. Die Suppe in vier Glas- oder feine Porzellanschälchen füllen, mit je 1 EL Zitronensahne verzieren und mit Kürbiskernen bestreuen.

Nährwert

Pro Portion:
160 Kalorien;
Fett 10g;
Kohlenhydrate 13g;
Ballaststoffe 5g;
Eisen 1g;
Eiweiß 3g

You might also like...

Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson