Sprossen-Ura-Maki

Sprossen-Ura-Maki
PORTIONEN
24
GESAMTZEIT
15 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
mittel

Zutaten

  • 125 g Muskatkürbis
  • 1 reife Avocado
  • Salz
  • Shishimi Togarashi
  • 4 halbe Noriblätter
  • 300 g gekochter Sushireis
  • 4 EL Wasabisprossen oder Rettichsprossen
  • Sushimatte
  • kaltes Essigwasser

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen und fein raspeln. Leicht salzen und ca. 1 Std. ruhen lassen. Die Avocado halbieren, entkernen und schälen, das Fruchtfleisch mit einer Gabel grob zerdrücken und mit Salz und 1 kräftigen Prise Shishimi Togarashi würzen.
  2. 0,5 Noriblatt auf eine mit Frischhaltefolie umwickelte Sushimatte legen. 75 g Sushireis darauf bis zum Rand verteilen. Mit 1 EL Sprossen bestreuen. Noriblatt wenden, ein Viertel der Avocado fingerbreit in einem Streifen von links nach rechts verteilen, ein Viertel der Kürbisraspel daraufstreuen. Aufrollen und in sechs Stücke schneiden. Noch drei Rollen ebenso formen, in Stücke schneiden.

Nährwert

Pro Portion:
775 Kalorien;
Fett 40g;
Kohlenhydrate 60g;
Eiweiß 20g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson