Indisches Gemüsefondue

Indisches Gemüsefondue
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
30 Minuten
MAHLZEIT
Abendessen
SCHWIERIGKEIT
mittel

Zutaten

  • 400 g Kichererbsenmehl
  • je ¾ TL Chili- und Kurkumapulver
  • knapp 1½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Aubergine (ca. 250 g)
  • 1 Zucchino (ca. 150 g)
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 150 g Paneer (ind. Frischkäse aus dem Bio- oder Asienladen)
  • Fett oder Öl für den Fonduetopf

Zubereitung

  1. Das Kichererbsenmehl in einer Schüssel mit den Gewürzen sowie reichlich Salz und Pfeffermischen. 300-350 ml Wasser nach und nach mit dem Schneebesen unterrühren, bis ein fester, eher zäher Teig entstanden ist. Den Teig zugedeckt ca. 30 Min. quellen lassen.
  2. Inzwischen das Gemüse putzen und waschen. Aubergine längs halbieren und in ca. 5 mm dicke, Zucchino in 4 mm dicke Scheiben schneiden. Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel schälen und längs achteln, die Achtel quer halbieren und die Stücke auseinanderzupfen. Paneer in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  3. Den Teig durchrühren, falls er zu fest ist, etwas Wasser unterrühren. Gemüse- und Käsestücke auf eine Fonduegabel spießen, durch den Teig ziehen und im heißen Fett goldgelb ausbacken.

Nährwert

Pro Portion:
325 Kalorien;
Fett 12g;
Kohlenhydrate 47g;
Eiweiß 7g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson