Miso-Nudelsuppe mit Gemüse

Miso-Nudelsuppe mit Gemüse
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
25 Minuten
MAHLZEIT
Snacks
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 200 g Reisbandnudeln
  • 2 TL dunkles Sesamöl
  • 1 frische rote Chilischote
  • 100 g Tofu natur
  • 2 Mini-Gurken
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Baby-Spinat
  • 1,2 l Gemüsebrühe
  • 3-4 EL rote Miso-Paste
  • 1 EL Sesamsamen
  • 3-4 Stiele Koriandergrün

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsangabe zubereiten, in einem Sieb kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Mit dem Sesamöl mischen und beiseitestellen. Inzwischen die Chili waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Tofu in kleine Würfel schneiden. Die Gurken putzen, waschen und in 3 cm lange und 5 mm dünne Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, weiße und hellgrüne Teile in dünne Scheiben schneiden. Spinat verlesen, abbrausen und trocken schleudern.
  2. Die Brühe zum Kochen bringen. Die Miso-Paste mit 2-3 EL Wasser glatt rühren, zur Brühe geben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. kochen lassen. Inzwischen den Sesam in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
  3. Nudeln, Gurken, Frühlingszwiebeln, Spinat, Tofu und Chili in die kochend heiße Miso-Brühe geben. Suppe auf Schalen verteilen und mit Sesam bestreuen. Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und auf die Suppe streuen.

Nährwert

Pro Portion:
555 Kalorien;
Fett 42g;
Kohlenhydrate 19g;
Eiweiß 24g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson