Minipaprika mit Pestolinsen

Minipaprika mit Pestolinsen
PORTIONEN
24
GESAMTZEIT
40 Minuten
MAHLZEIT
Snacks
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 100 g Belugalinsen
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60 g Pecorino
  • 30 g Basilikum
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • Pfeffer
  • 1 Apfel (z. B. Elstar)
  • 30 g Pinienkerne
  • 12 Minipaprika

Zubereitung

  1. Linsen nach Packungsanweisung gar kochen, nach 10 Min. salzen. Für das Pesto den Knoblauch schälen, die Hälfte des Käses grob würfeln. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blätter abzupfen. Alles mit Zitronensaft, Öl und Honig pürieren, salzen und pfeffern. Die Linsen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen.
  2. Den Apfel waschen, halbieren und entkernen, die Hälften würfeln. Die Pinienkerne ohne Fett hellbraun anrösten. Linsen, Pinienkerne und Apfel mit dem Pesto mischen, 5 Min. ziehen lassen. Paprika längs halbieren, entkernen, waschen und abtrocknen. Pesto-Linsen-Mischung hineinfüllen und restlichen Käse darüberbröseln.

Nährwert

Pro Portion:
575 Kalorien;
Fett 21g;
Kohlenhydrate 81g;
Ballaststoffe 1g;
Eiweiß 14g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson