Kürbisspalten mit Knusperkernen

Kürbisspalten mit Knusperkernen
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
30 Minuten
MAHLZEIT
Snacks
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 1 kleiner Kürbis (Hokkaido oder Butternut)
  • Salz | Pfeffer
  • ¼ Prise Chilipulver
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Kürbiskerne
  • je 3 Stängel Petersilie, Rosmarin und Oregano
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • Öl zum Bestreichen

Zubereitung

  1. Den Kürbis waschen und halbieren. Den Stielansatz sowie die Kerne samt dem faserigen Fruchtfleisch entfernen. Den Kürbis in 2cm dicke Spalten schneiden und schälen (beim Hokkaido kann zwar die Schale mitgegessen werden, sie bleibt aber beim Grillen recht hart). Die Kürbisspalten mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen, dann mit Olivenöl einstreichen.
  2. Den Grill anheizen. Die Kürbiskerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett leicht anrösten, bis sie nussig duften. Abkühlen lassen. Kräuter abbrausen und trocken schütteln, Blättchen fein hacken.
  3. Den Grillrost heißwerden lassen, leicht ölen. Kürbisspalten auf den Rost legen und bei mittlerer Hitze 8-10 Min. grillen, dabei einmal wenden. Wenn der Kürbis weich ist, auf einer Platte anrichten, mit Kräutern und Kürbiskernen bestreuen und mit dem Kürbiskernöl beträufeln.

Nährwert

Pro Portion:
265 Kalorien;
Fett 20g;
Kohlenhydrate 5g;
Ballaststoffe 2g;
Eisen 1g;
Eiweiß 16g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson