Eiersalat mit Muscheln

Eiersalat mit Muscheln
PORTIONEN
2
GESAMTZEIT
25 Minuten
MAHLZEIT
Salate
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 3 Eier
  • 2 in Öl eingelegte, gegrillte Paprikaschoten
  • 1 Kopfsalat
  • 1 kleines Glas Miesmuscheln (in Salzlake, 70 g Abtropfgewicht)
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz | Pfeffer aus der Mühle
  • 2-3 EL milder Wein- oder Himbeeressig
  • 2 Scheiben Eiweiß-Abendbrot (à ca. 35 g)

Zubereitung

  1. Die Eier in kochendem Wasser zugedeckt in ca. 10 Min. hart kochen. Kalt abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden.
  2. Inzwischen die Paprika abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Den Salat putzen, waschen, gut trocken schleudern und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Muscheln in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und in feine Spalten schneiden.
  3. Das Öl in einer kleinen beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebelspalten darin glasig dünsten. Die Muscheln dazugeben und erwärmen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Eier, Paprika und Salat auf Tellern anrichten und mit dem Essig beträufeln. Die Muscheln darüber verteilen. Die Brotscheiben nach Belieben toasten und dazu reichen.

Nährwert

Pro Portion:
630 Kalorien;
Fett 46g;
Kohlenhydrate 12g;
Ballaststoffe 7g;
Eisen 4g;
Eiweiß 45g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson