Nizza-Salat mit Sardellenvinaigrette

Nizza-Salat mit Sardellenvinaigrette
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
35 Minuten
MAHLZEIT
Salate
SCHWIERIGKEIT
mittel

Zutaten

  • 50 g schwarze Oliven
  • 8 Sardellenfilets (in Salz eingelegt)
  • 2 EL Kapern
  • 0,5 Bund krause Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Rotweinessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 TL getrocknete Kräuter der Provence
  • Salz | Pfeffer | Zucker
  • 8 EL Olivenöl
  • 150 g grüne Bohnen
  • 2 Stängel Bohnenkraut
  • 4 Eier
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 4 Tomaten
  • 0,5 Bio-Salatgurke
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 Römersalat (ca. 150 g)
  • 200 g Thunfisch (aus der Dose)

Zubereitung

  1. Die Oliven von den Steinen schneiden und grob hacken. Sardellen kalt abbrausen, trocken tupfen und mit den Kapern fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Knoblauch schälen und durchpressen. Mit Essig, Senf, Kräutern, Salz, Pfeffer und 1-2 Prisen Zucker verrühren. Öl unterschlagen. Sardellen, Kapern, Oliven und Petersilie unterrühren, ziehen lassen.
  2. Bohnen waschen, putzen und dritteln. Bohnenkraut waschen. Bohnen mit Bohnenkraut in kochendem Salzwasser bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 10 Min. garen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Eier in 10 Min. hart kochen, kalt abschrecken, kurz abkühlen lassen, dann pellen und vierteln.
  3. Paprika waschen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Tomaten waschen und achteln, dabei Stielansatz entfernen. Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Salat putzen, waschen, schleudern. Thunfisch abtropfen lassen und zerzupfen. Zutaten und Vinaigrette mischen.

Nährwert

Pro Portion:
370 Kalorien;
Fett 27g;
Kohlenhydrate 16g;
Ballaststoffe 3g;
Eisen 7g;
Eiweiß 15g

You might also like...

Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson