Möhrensalat mit Röstkichererbsen

Möhrensalat mit Röstkichererbsen
PORTIONEN
4
GESAMTZEIT
30 Minuten
MAHLZEIT
Salate
SCHWIERIGKEIT
einfach

Zutaten

  • 1 Dose Kichererbsen (240 g Abtropfgewicht)
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 40 g Walnüsse
  • 1½ TL Garam masala
  • 0,5 TL Cayennepfeffer
  • ¼-0,5 TL Zimtpulver
  • Meersalz
  • 5-6 EL Olivenöl
  • 30 g Rosinen
  • 400 g Möhren
  • 0,5 Bund Koriandergrün
  • 0,5 Bund Minze
  • 2-3 EL Zironensaft
  • 1 EL Honig
  • griechischer Sahne-Naturjoghurt (auch fein: Feta oder Ziegenkäse)
  • Fladenbrot

Zubereitung

  1. Backofen auf 220° vorheizen. Kichererbsen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden, Walnüsse grob hacken. Alles auf einem Backblech verteilen, Gewürze und Salz darüberstreuen, 1-2 EL Olivenöl darüberträufeln, gut durchmischen.
  2. Blech in den Ofen (Mitte) schieben und den Kichererbsen-Mix 15 Min. rösten, dabei alle 5 Min. durchrühren und nach 10 Min. die Rosinen untermengen. Dann sollte alles ein wenig Farbe angenommen haben und die Zwiebeln anfangen zu bräunen, sonst noch ein paar Min. dranhängen.
  3. Inzwischen die Möhren schälen und grob raspeln. Kräuter abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Beides in eine Schüssel geben. Den Salat mit Zitronensaft, dem übrigen Olivenöl, Honig und Salz abschmecken.
  4. Kichererbsen-Mix aus dem Ofen holen und noch heißzu dem Möhrensalat geben, alles vermengen und den Salat noch mal abschmecken. Dann sofort servieren - am besten mit Joghurt und Fladenbrot.

Nährwert

Pro Portion:
200 Kalorien;
Fett 11g;
Kohlenhydrate 21g;
Ballaststoffe 5g;
Eisen 1g;
Eiweiß 4g
Logo Janssen | Pharmaceutical Companies of Johnson & Johnson