Mehr zu MS

Mehr zu MS

Die versteckte Seite der Multiplen Sklerose

Symptome im Überblick

Symptome im Überblick

Viele Menschen mit Multipler Sklerose leiden unter Symptomen, die von anderen nicht wahrgenommen werden können. Diese unsichtbaren Symptome können sich erheblich auf dein Leben auswirken. Für dein Wohlbefinden spielen sie eine mindestens genauso große Rolle wie die sichtbaren Symptome der MS.

[1]
Da sie sowohl für Betroffene als auch für Außenstehende schwer greifbar sind, fällt es Menschen in deinem Umfeld vielleicht schwer einzuschätzen, wie sie mit gewissen Situationen umgehen sollen.

Unter Umständen werden deine Einschränkungen nicht verstanden oder sogar hinterfragt. Es ist nur verständlich, dass es dir deswegen vielleicht schwer fällt, deine unsichtbaren Symptome Menschen in deinem Umfeld aber auch Ärzten gegenüber anzusprechen. An dieser Stelle möchten wir dich bestärken, offen und ehrlich über alle deine MS-Symptome zu sprechen. Nur so kannst du Missverständnissen vorbeugen, deine sozialen Beziehungen stärken und gemeinsam mit deinem Atzt nach für dich passenden Lösungen suchen.

Alltag mit MS-Symptomen

MS-Symptome können unterschiedliche Bereiche deines Lebens beeinträchtigen: Von der Familie über Partnerschaft, Freundschaften bis hin zu Beruf, Freizeit und dem ganz normalen Alltag.

Sprich frühzeitig mit deinem Arzt über unsichtbare Symptome

Spätestens wenn du merkst, dass sich dein Leben nur noch um die MS-Symptome und die damit verbundenen Beschwerden dreht, ist es wichtig, mit deinem Arzt darüber zu reden.

Hilfreich ist, sich vor dem Arztbesuch genau zu überlegen, was besprochen werden soll. Mach dir am besten Notizen, damit du im Gespräch nichts vergisst. Dabei kann dir auch diese Checkliste für den Arztbesuch helfen.

Prioritäten setzen

Wie viele Betroffene versuchst du zunächst vielleicht über deine Belastungsgrenze hinaus zu gehen. Aber du wirst merken, dass es dir gut tut, deine Energiereserven einzuteilen und auf deinen Körper zu hören. Plane und priorisiere deine Aktivitäten – mit den für dich passenden Strategien ist ein selbstbestimmtes Leben auch mit MS-Symptomen möglich.

Express MS

In Zusammenarbeit mit MS Betroffenen wurde von Janssen EMEA die Tastatur-App ExpressMS entwickelt. ExpressMS nutzt die Autokorrekturfunktion um Sätze und Ausdrücke vorzuschlagen, die helfen beschreibende Ausdrücke dafür zu finden, wie du dich fühlst. So sollen Betroffene, besonders kurz nach der Diagnose, darin unterstützt werden, ihre unsichtbaren Symptome besser in Worte fassen und sie Menschen in ihrem Umfeld noch besser verständlich zu machen.

ExpressMS steht ab sofort für iOS-Mobilgeräte zum Download bereit.

expressms-konversation

1. Starte eine Konversation

Finde deine Formulierung

2. Finde deine Formulierung & klicke den Vorschlag an

ms-batterie
ms-farben
ms-express

Weitere Beispiele

  • Bei Schmerzen fühle ich mich als würde ich auf Nadeln laufen.
  • Ich habe Schmerzen und mein Körper steht in Flammen.
  • Bei Bewegungsstörungen fühle ich mich als hätte ich Fesseln an den Füßen.
  • Bei Kribbeln fühle ich mich als würde ich Stromstöße bekommen.
  • Ich bin erschöpft wie ein Boot, das den Hafen nicht findet.

Referenzen

www.amsel.de/amsel-ev/presse/pressemeldungen/irrtum-ms-sieht-man/ 18.11.2020
Logo