Forschung & Entwicklung

Wie wird ein neues Medikament entwickelt?
Die Entwicklung eines neuen Medikaments erfordert technische Höchstleistungen, Knowhow, großes Engagement – und einen langen Atem: Die durchschnittliche Entwicklungsdauer liegt bei mehr als zehn Jahren und kostet etwa 1 bis 2 Mrd. $.

Warum macht man Klinische Studien?
Bevor ein Medikament neu auf den Markt kommt oder für die Behandlung einer weiteren /neuen Krankheit zugelassen wird, müssen seine Wirksamkeit und Unbedenklichkeit in Studien, die auch als klinische Studien oder klinische Prüfungen bezeichnet werden, belegt werden.

Was sind Nicht-Interventionelle Studien (NIS) / Anwendungsbeobachtungen (AWB) und warum werden sie gemacht?
In einer Nicht-Interventionellen Studie oder auch Anwendungsbeobachtung (AWB) wird untersucht, wie sich ein Medikament nach seiner Zulassung unter alltäglichen Bedingungen bewährt.

Wenn Sie sich für die Teilnahme an einer klinischen Studie interessieren, muss ihr Arzt oder ihre Ärztin aufgrund der gesetzlichen Vorganben ein sehr detailliertes Dokument über die Studie mit Ihnen durchgehen. Dieses Dokument wird „Patienteninformation- und Einverständniserklärung“ genannt.

Wir bei Janssen haben eine Vision: eine Zukunft, in der Krankheiten der Vergangenheit angehören. Dafür investieren wir täglich rund 20 Millionen Euro weltweit in Forschung und Entwicklung.