Über Janssen

Janssen stellt sich vor

Transparenz ist für uns die Basis für einen Austausch auf Augenhöhe mit Patient:innen und Angehörigen. Wir wollen, dass Sie wissen, wer wir sind und welche Grundsätze unsere Arbeit leiten. Gemeinsam können wir dazu beitragen, dass Behandlungs- und Serviceangebot für Menschen, die von einer schwerwiegenden Erkrankung betroffen sind, zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Unsere Verpflichtung:

Lebensqualität im Fokus

Janssen Deutschland ist eines der weltweit führenden forschenden Pharmaunternehmen. 1953 von Dr. Paul Janssen in Belgien gegründet, sind wir seit 1959 auch in Deutschland vertreten. Sein Forscher- und Innovationsgeist prägen das Unternehmen auch heute noch. Hier zählen wir zu den drei größten Unternehmen der Branche. Als Teil des globalen Gesundheitsunternehmens Johnson & Johnson arbeiten wir daran, Krankheiten zu heilen, Schmerzen zu lindern und Leben zu verlängern. Dafür sagen wir jeden Tag JA zu den zahlreichen medizinischen Herausforderungen, die vor uns liegen. Mit Erfolg: Allein 2020 wurden in Deutschland 885.000 Menschen mit verschreibungspflichtigen Medikamenten von Janssen behandelt.

Wir bei Janssen arbeiten an unserer Vision einer Zukunft, in der Krankheiten der Vergangenheit angehören. Unser Ziel ist es, durch Forschung die Behandlung, Prävention und Heilung von Krankheiten zu verbessern.

Unsere Wurzeln:

Innovative Therapien seit 1953

1953 gründete Dr. Paul Janssen in Belgien eines der ersten unabhängigen Labore zur Erforschung und Weiterentwicklung von Arzneimitteln. Bereits seit 1959 ist Janssen auch in Deutschland vertreten. Dr. Paul Janssen war mit Leib und Seele Forscher und Visionär. Sein Ziel: eine Zukunft, in der schwerwiegende Krankheiten weltweit der Vergangenheit angehören.

Heute gehört Janssen als pharmazeutische Unternehmenssparte von Johnson & Johnson zu den weltweit führenden forschenden Pharmaunternehmen. Unser Entwicklungsschwerpunkt liegt auf der Behandlung von lebensbedrohlichen oder chronischen Erkrankungen. Das Motto des Unternehmensgründers „Es ist fünf vor zwölf und der Patient wartet.“ leitet bis heute unser Handeln.

Wir forschen in folgenden Therapiegebieten:

Unser Prinzip:

Innovation mit Betroffenen für Betroffene

Der Alltag mit einer schwerwiegenden, chronischen Erkrankung fordert von Betroffenen tagtäglich große Leistungen. Ihre erlebte Kompetenz und Expertise ist durch Fachwissen nicht zu ersetzen und muss in die Entwicklung neuer Therapieoptionen mit einbezogen werden, um Fortschritte für Betroffene zu erzielen.

Das haben wir uns zum Prinzip gemacht – Engagement mit Betroffenen für Betroffene:

Wir suchen dabei aktiv den Austausch mit Patient:innen und Angehörigen, um Wissen zu teilen und voneinander zu lernen.
Wir richten unser Angebot an den Bedürfnissen von Betroffenen aus, um eine nachhaltige Verbesserung ihrer Lebensqualität zu erreichen.

Logo